Sie sind hier: Hundesport > Tricktraining
DeutschEnglishFrancais
14.12.2017 : 20:00 : +0100

Hundesport

Training als Fakten

Ansprechpartner:

Jenö Simon

Ansprechpartnerin:

Gabi Runge

Trainingstermin

Tricktraining
sonntags, 10:00 - 11:00 Uhr

Trainingsgelände

Wir trainieren auf unserem Trainingsgelände in 14641 Nauen, Erster Eierhorstweg auf dem Gelände des HSV Nauen.

Tricktraining

Nicht jeder Hund eignet sich für Agility oder Frisbee  und nicht jeder Halter hat Spaß an Obedience. Wenn Sie Ihren Hund trotzdem beschäftigen möchten und dabei auch noch eine Menge netter Leute kennenlernen wollen, dann ist unser Tricktraining genau das Richtige für Sie.

Hier geht es in erster Linie um Spaß für Mensch und Hund. Keine starren Regeln, keine Übungen, die man lernt, weil sie eben in der Prüfungsordnung stehen. In dieser Gruppe geht es darum, sich sinnvoll mit den Hunden zu beschäftigen, just for fun.

Das Erlernen von Kunststücken verlangt Konzentration und ist für den Hund eine anstrengende Beschäftigung. So können Sie ihn mit minimalem Aufwand auslasten und gleichzeitig auch etwas für eine noch bessere Bindung tun. Denn das gemeinsame Lösen von Aufgaben festigt Ihre Beziehung. Sie erfahren dabei, wie Ihr Hund am besten lernt und das kann Ihnen auch im Alltag helfen. Das Erfolgserlebnis, einen neuen Trick erlernt zu haben, kann auch unsicheren Hunden zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen. Und last but not least kommt so ein ?Trick-Dog? fast überall gut an. Mit den neuen Tricks und Kunststücken werden Sie Ihre Freunde und Verwandten begeistern.

 

Wie läuft das Training ab?

Unser Training erfolgt einerseits in der Gruppe, so dass der Hund ganz nebenbei auch lernt, sich trotz starker Ablenkung auf seinen Menschen zu konzentrieren. Andererseits werden die Tricks aber auch individuell trainiert. Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jeder kann mitmachen. Jedes Team arbeitet so, wie es für Mensch und Hund am besten ist. Jeder wählt die Übungen, die ihm am besten gefallen und die dem jeweiligen Leistungsstand des Hundes entsprechen. Daher eignet sich das Training für Hunde aller Rassen und jeden Alters. Auch gesundheitliche Einschränkungen können individuell berücksichtigt werden. Und ist das Wetter mal nicht so schön, ist das auch kein Problem, denn dann wird das Training einfach ins Wohnzimmer verlegt. Für die meisten Tricks benötigt man weder ein besonderes Equipment noch viel Platz.

Vorkenntnisse sind für die Teilnahme am Tricktraining nicht erforderlich. Einzige Voraussetzung ist, dass der Hund auch mal abgelegt werden kann, so lange der Hundeführer ein anderes Team beim Training unterstützt.

Interessiert?

Dann schicken Sie uns eine Mail über unser Kontaktformular und vereinbaren einen Termin für ein kostenloses Probetraining.