Sie sind hier: Der Verein > Satzung > Änderung und Auflösung
DeutschEnglishFrancais
14.12.2017 : 20:05 : +0100

Sportpfoten Berlin-Brandenburg - Satzung

11    Satzungsänderung und Vereinsauflösung

Die Satzung des Vereins kann nur nach vorheriger Ankündigung in der Tagesordnung durch eine Mitgliederversammlung oder außerordentliche Mitgliederversammlung mit 2/3 Mehrheit geändert werden.
Eine Änderung des Vereinszwecks kann nur mit Zustimmung aller Mitglieder beschlossen werden.
Die Auflösung des Vereins kann von einer einberufenen Mitgliederversammlung beschlossen werden. Aus der Einladung muss der beabsichtigte Zweck ersichtlich sein. Für die Auflösung ist eine Stimmenmehrheit von 3/4 der in der Mitgliederversammlung erschienenen Mitglieder erforderlich.
Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das vorhandene Vereinsvermögen an die gemeinnützige Organisation "Tierschutzverein Falkensee-Osthavelland e. V.", die es unmittelbar und ausschließlich für steuerbegünstigte Zwecke zu verwenden hat.